Kannst du ganz ohne Kontext, diese Alltagsgegenstände identifizieren?

HOME

Jacqueline Samaroo

6 Min Quiz

Weißt du, welcher Teil eines gewöhnlichen Küchengerätes in diesem Bild zu sehen ist?

Rührstab und Knethaken gibt es in verschiedenen Formen, welche meist abhängig vom Hersteller des Handrührgeräts sind. Wenn man Teig kneten möchte und keine Knethaken zur Verfügung hat, wird in der Regel empfohlen, das Kneten von Hand durchzuführen, um sicherzustellen, dass der Teig die richtige Konsistenz bekommt.

Advertisement

Kennst du die Bezeichnung der hier gezeigten Stangen?

Die Speichen verbinden die Felge des Rades mit der Radnabe (die Mitte des Rades). Die ersten Fahrradräder hatten Speichen aus Holz.

Advertisement

Erkennst du dieses Utensil, das verwendet wird, um Oberflächen mit Farbe zu versehen?

Diese Walzenbezüge werden typischerweise aus Polgewebe (ähnlich wie Teppiche) hergestellt, aber es gibt auch Varianten aus Schaumstoff. Eine Farbroller kann nach jedem Gebrauch gereinigt und für weitere Anstriche wiederverwendet werden.

Advertisement

Kannst du diese beliebte Komponente von elektronischen Geräten identifizieren?

Mit der USB-Buchse oder dem USB-Anschluss kannst du Peripheriegeräte an deinen Computer anschließen. Zu diesen Geräten können Maus, Drucker, Digitalkamera und Mediaplayer gehören.

Advertisement

Kannst du die Teile der Uhr auf diesem Bild benennen?

Uhren mit Zeigern werden als analoge Uhren bezeichnet. Häufig werden Analoguhren ohne Zahlen gestaltet, aber die meisten Menschen sind dennoch in der Lage, die Uhrzeit anhand der Position der Zeiger ziemlich genau abzulesen.

Advertisement

Kannst du dieses Element eines gewöhnlichen Verschlussmittels benennen?

Dieser Teil des Reißverschlusses wird korrekterweise Schieber genannt. Mit dem Schieber werden die Krampen der zwei Seitenteile ineinander verhakt und wieder gelöst. Wenn der Reißverschluss einmal zugezogen ist, kann er nicht mehr geöffnet werden, es sei denn, man betätigt den Schieber.

Advertisement

Wie heißt dieser dekorative Teil einer herkömmlichen Fensterdekoration?

Abgesehen von der Bezeichnung Vorhang, wird auch der Begriff Gardine verwendet. Vorhänge, die eine Tür umrahmen, werden auch Portiere genannt.

Advertisement

Kannst du diese Komponente eines Kühlgerätes identifizieren?

Ventilatoren stammen aus dem 16. Jahrhundert und wurden in Europa zunächst zur Belüftung von Bergwerken verwendet, indem abgestandene Luft ins Freie geblasen wurde. Das Ventilatorgitter ist eine Sicherheitsvorrichtung zum Schutz vor Verletzungen durch die rotierenden Blätter.

Advertisement

Welcher Teil eines beliebten Verbindungselements ist hier abgebildet?

Der Verschluss der Sicherheitsnadel ist so konzipiert, dass er sich schwer öffnet und den Benutzer vor der scharfen Spitze der Nadel schützt. Große Sicherheitsnadeln, die bei Babywindeln verwendet werden, haben einen zusätzlichen Mechanismus, um sicherzustellen, dass sie sich nicht unbeabsichtigt öffnen.

Advertisement

Wie nennt man dieses herkömmliche Schreibgerät mit spezieller Funktion?

Der moderne Bleistift mit einer Graphitmine (fälschlicherweise als Bleimine bezeichnet), ist in einem Holzschaft eingebettet und wurde erstmals 1560 von einem italienischen Paar entworfen. Das erste Design für einen Bleistift mit Radiergummi wurde 1858 patentiert.

Advertisement

Erkennst du dieses Element, das in fast jedem Raum zu finden ist?

Die Schutzabdeckung des Lichtschalters wird Lichtschalterabdeckplatte genannt. Je nach Anzahl der Schalter hat die Abdeckplatte Aussparungen für 1, 2 oder 3 Schalter.

Advertisement

Welches Sprühgerät befindet sich in diesem Bild?

Frühe Sprühflaschen verwendeten einen Gummikolben, um die Flüssigkeit aus dem Inneren der Flasche als feinen Spray aus der Düse herauszusprühen. Moderne Düsen entstanden erst, als Kunststoff zu einem beliebten Produktionsmaterial wurde.

Advertisement

Kannst du dieses Element identifizieren, über das die meisten Schuhe verfügen?

Ein Schuhabsatz kann mehreren Zwecken dienen. Dazu gehören die Optimierung der Körperhaltung, die Verbesserung des eigenen Aussehens und eine gute Balance beim Gehen.

Advertisement

Weißt du, welches "handliche" Objekt hier gezeigt wird?

Der Schubladenknopf ist eine Variante des Schubladen- oder Schrankgriffes. Sie sind in einer Reihe von Stilen erhältlich und werden typischerweise sowohl zur Dekoration als auch zum Öffnen der Schublade oder des Schrankes verwendet.

Advertisement

Wie heißen diese farbenfrohen Pflanzenteile einer Blüte?

Blütenblätter sind eigentlich Blätter, die die besondere Funktion besitzen, Insekten anzulocken, damit sie bei der Bestäubung helfen. Der Begriff "Blumenkrone" bezieht sich auf all die Blütenblätter, aus denen die Blume besteht.

Advertisement

Welches Element eines gängigen Schneidwerkzeugs ist hier abgebildet?

Jede Hälfte einer Schere hat eine geschärfte Klinge und einen Griff. Die Schere ist ein Werkzeug zum Zertrennen oder Einschneiden diverser Materialien.

Advertisement

Wie nennt man diese Zeichenerklärung, die z. B. im Atlas Verwendung findet?

Die Kartenlegende dient zur Erklärung der auf der Karte verwendeten Symbole. Die Legende sorgt dafür, dass die Karte übersichtlich ist.

Advertisement

Wie heißen die auf diesem Bild gezeigten Heizelemente?

Herdknöpfe ermöglichen es, die Temperatur der einzelnen Kochstellen, des Backofens und der Grillplatte einzustellen. Viele moderne Herdknöpfe erfüllen auch eine dekorative Funktion.

Advertisement

Welcher Riemenverschluss ist in diesem Bild zu sehen?

Die Geschichte der traditionellen Gürtelschnalle geht auf Befestigungselemente zurück, die bei der Rüstung römischer Soldaten verwendet werden. Diese Verbindungselemente waren typischerweise stark, aus Bronze gefertigt und teuer. Sie dienten auch dekorativen Zwecken.

Advertisement

Kannst du dieses Teilstück eines Nähutensils identifizieren?

Die Nähnadel hat am stumpfen Ende eine Durchbohrung (Öhr) für den Faden. Nähmaschinennadeln haben jedoch die Durchbohrung am spitzen Ende. Stricknadeln haben kein Öhr.

Advertisement

Kannst du den hier gezeigten Verschluss für ein Behältnis benennen?

Der Kronenkorkenverschluss (auch Flaschenkappe genannt) wurde 1892 vom amerikanischen Maschinenbauer und Erfinder William Painter in Baltimore erfunden. Der Maler ist auch der Erfinder des Flaschenöffners, mit dem Flaschen mit Kronkorken geöffnet werden.

Advertisement

Kannst du dieses Werkzeug erkennen, das zum Reinigen von Abflüssen verwendet wird?

Die Gummiglocke dieses Werkzeugs ist schon ein Hinweis darauf, wie es eingesetzt werden soll. Der konisch geformte Abflussstampfer (auch Saugglocke, Pümpel, Gummisauger, oder Ausgussreiniger genannt) sieht aus wie ein halbierter Ball mit einer Gummilippe am Rand.

Advertisement

Weißt du wie dieser obere Teil eines bekannten Saiteninstruments heißt?

Der Gitarrenkopf ist der Ort, an dem sich die Stimmwirbel befinden. Die Wirbel halten die Gitarrensaiten an der Oberseite der Gitarre an ihrem Platz, während der Steg sie am unteren Ende der Gitarre fixiert.

Advertisement

Wie heißt dieses Teil eines praktischen Elektrowerkzeugs?

Das Bohrfutter ist eine Vorrichtung , die Einsatzwerkzeuge wie Bohrer aufnimmt. Wenn die Bohrer sehr dünn sind, wird ein Spannkopffutter verwendet.

Advertisement

Weißt du, wie diese Abdeckung für ein Kochgerät genannt wird?

Geschlossene Lehmofen wurden in China bereits ab 200 v. Chr. eingesetzt. Ähnliche Öfen wurden auch in Japan ab etwa dem dritten Jahrhundert n. Chr. verwendet.

Advertisement

Kannst du diese Elemente eines beliebten Saiteninstruments identifizieren?

Die Stimmschlüssel einer Gitarre werden auch Abstimmschlüssel genannt.

Advertisement

Welcher Teil eines Möbelstücks ist auf diesem Bild zu sehen?

Die ersten Kommoden hatten Griffe aus gedrechseltem Holz. Später wurde Ziermessing zum bevorzugten Material für die Herstellung von Schubladengriffen.

Advertisement

Kannst du diesen Teil des Gerätes mit dem man Kleidungsstücke glättet identifizieren?

Bügeleisen zum Glätten von Kleidung gibt es seit dem ersten Jahrhundert n. Chr.. Das moderne Bügeleisen hat eine Sohle aus Edelstahl oder Aluminium. Die Platte hat eine extrem glatte Oberfläche und wird elektrisch erhitzt.

Advertisement

Weißt du, welche praktische Beigabe zu deinem Lieblingsgebräu hier gezeigt wird?

Das Teebeuteletikett oder Etikett vereinfacht es dem Teegenießer, den Teebeutel nach dem Aufbrühen aus der Tasse zu nehmen. Nebenbei dient es auch als Dekoration und als Werbemittel für die Teemarke.

Advertisement

Welchen Teil einer Beleuchtungsvorrichtung kannst du auf diesem Foto erkennen?

Der Sockel einer Glühbirne hält die Birne sicher in der Fassung. Der Sockel besteht typischerweise aus Metall, Keramik, Glas oder Kunststoff und stellt meistens auch die elektrische Verbindung her, damit die Lampe leuchten kann.

Advertisement

Kannst du das hier gezeigte Teil eines Fahrrads erkennen?

Die ersten Fahrradlenker waren gerade Lenker aus Holz oder Metall. Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Lenkern, von denen viele ein geschwungenes Design für bessere Griffigkeit und Kontrolle beim Lenken aufweisen.

Advertisement

Kannst du den hier gezeigten Teil des Bremsmechanismus eines Autos identifizieren?

Fußbremspedale waren schon immer ein Merkmal von Autos. Unabhängig davon, ob ein Fahrzeug für Links- oder Rechtslenkung ausgelegt ist, befindet sich das Bremspedal immer links neben dem Gaspedal.

Advertisement

Welcher Teil eines beliebten Musikinstruments wird hier gezeigt?

Die Gitarrenbrücke befindet sich am unteren vorderen Ende des Instruments. Es hält die Saiten an ihrem Platz, genau wie die Wirbel an der Oberseite der Gitarre.

Advertisement

Welcher Teil eines gängigen Hygieneartikels ist das?

Die allerersten Wattestäbchen, genannt "Baby Gays", wurden in den 1920er Jahren erfunden. Der Markenname wurde später in Q-Tips Baby Gays und schlicht später in Q-Tips (mit dem "Q" für "Qualität") geändert. In vielen Ländern werden heute alle Wattestäbchen der Einfachheit halber als Q-Tips bezeichnet.

Advertisement

Erkennst du das hier gezeigte hilfreiche Wäscheutensil?

Wäscheklammern wurden ursprünglich aus einem massiven Stück Holz gefertigt, das an einem Ende gespalten war. Das heutige Design mit zwei getrennten Hälften und einer Feder wurde erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts erfunden.

Advertisement

Was wäre ein Waschtag ohne das hier abgebildete unverzichtbare Einzelteil. Wie heißt es?

Waschmaschine-Drehkreuze (auch Agitatoren oder Rührer genannt) werden entweder als "geradlinig" oder als "Dual-Action" bezeichnet. Ihre Hauptfunktion ist es, die Kleidung in der Waschmaschine von oben nach unten und wieder zurückzubefördern.

Advertisement

Welche Antriebsvorrichtung wird in diesem Bild dargestellt?

Der gebräuchliche Schraubenpropeller basiert auf einem Entwurf des griechischen Mathematikers, Physikers, Ingenieurs, Erfinders und Astronomen Archimedes, der im dritten Jahrhundert vor Christus lebte. Einige der größten Propeller, die auf modernen Seeschiffen verwendet werden, sind über 9 Meter hoch (etwa die Höhe eines dreistöckigen Gebäudes).

Advertisement

Kannst du diese Komponente identifizieren, den die meisten Brillentypen haben?

Glaslinsen werden oft als die allerersten Sehkorrekturgeräte bezeichnet, die in etwa 1000 vor Christus verwendet werden. Die Linsen wurden von weitsichtigen Personen verwendet und dienten als eine Art Lupe, um Objekte aus der Nähe zu betrachten.

Advertisement

Erkennst du die Schneidwerkzeuge in diesem Küchengerät auf diesem Bild?

Die Form und Geschwindigkeit der Klingen eines Mixers tragen dazu bei, einen Wirbel zu erzeugen, der den Inhalt an der Klinge vorbeizirkuliert. Die Form des Glases trägt auch dazu bei, wie effektiv der Mixer diesen Wirbel erzeugen kann.

Advertisement

Erkennst du die Komponente dieses gängigen Kochgefäßes?

Topfgriffe gibt es in einer Vielzahl von Formen, Längen und Durchmessern. Die Befestigungswinkel des Griffs variieren ebenfalls von Marke zu Marke, ebenso wie die Höhe an der Seite des Topfes, an der der Griff befestigt ist.

Advertisement

Weitere Quizze erkunden

Bild: Shutterstock

Über dieses Quiz

Was für ein Gegenstand könnte das wohl sein? Du siehst ihn jeden Tag und benutzt ihn ständig, aber...nimm ihn aus seiner vertrauten Umgebung heraus und schon bereitet es dir Kopfzerbrechen (und einen Riesenspaß), ihn korrekt zuzuordnen.

Man hat sich so sehr daran gewöhnt, bestimmte Objekte in ihrer Ganzheit zu sehen, dass man sich selten daran erinnert, aus welchen Einzelteilen sie bestehen. Nehmen wir z. B. dieses wunderschön klingende Musikinstrument, das aus Brücke, Kopf und Stimmschlüssel besteht. Es ist eines der gebräuchlichsten Saiteninstrumente der Welt, aber nur wenige von uns halten jemals inne, um sich all die Elemente zu merken, aus denen es besteht.

Und genauso ist es auch mit vielen anderen Objekten, denen wir täglich begegnen. Nimm an diesem Quiz teil, um herauszufinden, was wir damit meinen!

Man kann schnell aus dem Konzept kommen, wenn man ein einzelnes Element sieht, das ein Teil von etwas Größerem ist. Wir hoffen nur, dass dein Gehirn nicht auf Leerlauf schaltet, wenn du diese Bildausschnitte siehst – auch wenn die Zuordnung manchmal knifflig sein wird. Wirst du jedes Mal die Arme in die Höhe werfen, oder wirst du einige tolle "A-ha!"-Momente erleben? Leg los und finde es heraus!

Bist du bereit zu beweisen, wie gut du Teile des Ganzen erkennen kannst? Ein ganzes Quiz voller diverser Einzelteile von Alltagsgegenständen wartet auf dich. Fang jetzt an!

Über HowStuffWorks Play

Was weißt du alles über Dinosaurier? Was ist eine Oktanzahl? Und wie verwendet man korrekt ein Substantiv? Zum Glück gibt es HowStuffWorks Play, um all das herauszufinden. Unsere preisgekrönte Website bietet zuverlässige, leicht verständliche Erklärungen über die Funktionsweise dieser Welt. Von lustigen Quizfragen, die Spaß machen, über überzeugende Fotos bis hin zu faszinierenden Auflistungen – HowStuffWorks Play bietet für jeden etwas. Ob wir dir nun erklären, wie Dinge funktionieren, oder dir Quizfragen stellen, das Leben zu erforschen soll immer Freude bereiten! Und weil Lernen Spaß macht, bist du bei uns genau richtig!