Wie gut erinnerst du dich an die Multiplikationstabelle?

Von: Monica Lee

Am Anfang der Multiplikationstabelle findest du folgendes: 2 x 3 = ? Was ist das Ergebnis?

Multiplikation ist einfach und nicht schwer, man muss einfach nur die Zahlen miteinander multiplizieren. 2 x 3 bedeutet also, dass man drei "Zweier" oder 2+2+2 hat, was in diesem Fall sechs ergibt.

Ist das zu einfach für dich? Was ergibt 3 x 4?

Denke daran, dass du beim Addieren so viele gleiche Zahlen hinzufügen kannst, bis du die gesamte Multiplikationstabelle auswendig gelernt hast. Die Gleichung 3 x 4 bedeutet, dass man entweder vier Dreier oder 3+3+3+3 hat, beides ergibt 12.

Und schon geht's weiter, was ergibt 4 x 5?

Wenn du nicht fünf "Vierer" addieren möchtest, ist es vielleicht einfacher, vier "Fünfer" zu addieren, bis das Ergebnis korrekt ist. Also 5+5+5+5 = 20

Wenn du eine beliebige Zahl mit dieser Zahl multiplizierst, dann verändert sich die andere Zahl nicht. Um welche Zahl handelt es sich dabei?

Wir finden es toll, Zahlen mit der Nummer eins zu multiplizieren, weil die Lösung so einfach ist: es ist die Zahl, mit der du den Multiplikand multipliziert hast. 1 x 3 = 3.

Diese Antwort sollte dir sofort in den Sinn kommen. 2 x 10 = ?

Die Nummer 10 ist eine allzeit beliebte Zahl beim Einmaleins. Hänge einfach eine Null an die Zahl an, die multipliziert werden soll.

Lasst uns folgendes klarstellen: was ist 8 x 8?

Acht erinnert ein wenig an "Aufs Gewicht gib acht". Vielleicht ist das auch der Grund, warum Bäcker gerne Multiplikationsaufgaben lösen. Hier machen wir das ganze noch etwas schmackhafter: 8 Krapfen mal 8 Krapfen gleich 64 leckere Krapfen.

Zu welchem Ergebnis kommt man, wenn man eine Zahl mit der Null multipliziert?

Die Null-Spalte in der Multiplikationstabelle auszufüllen ist relativ einfach, da man die Antwort sofort weiß. Bei der Multiplikation mit null ist das Ergebnis immer null.

Schwieriger wird es bei den höheren Zahlen, aber das schaffst du schon. Was ergibt 4 x 7?

Wenn es zu schwer ist, die Aufgabe im Kopf auszurechnen, teile sie auf in zwei Aufgaben: 2 x 7 =14 plus 2 x 7 = 14 oder 14 + 14 = 28.

Noch eine tolle Aufgabe für dich: 7 x 10 = ?

Denke daran, dass du bei der Zahl 10 einfach eine Null an der Zahl anhängst, die multipliziert wird. Also 7 x 10 = 70.

Wir haben fünf Finger an jeder Hand, also eignet sich fünf ideal zum Fingerrechnen. Was ergibt 5 x 8 =?

Wenn du mit fünf multiplizierst, muss das Ergebnis der Gleichung in der Eins-Spalte eine fünf oder eine Null sein. Schau dir einfach mal die Produkte des 1 x 5 an: 5, 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40, ...

Wie steht's mit der Sechser-Spalte? Was ergibt, zum Beispiel, 6 x 7?

Wir applaudieren dir, wenn du die Aufgabe korrekt gelöst hast. Das Ergebnis für diese Gleichung befindet sich etwa in der Mitte der Multiplikationstabelle, und viele Leute haben Schwierigkeiten, sich an diese Ergebnisse zu erinnern.

Das Glück scheint auf deiner Seite zu sein, wenn du die Lösung für 11 x 7 = ? parat hast.

Sieben und 11 sind für Spieler wahre Glückszahlen. Nutze deine Glückssträhne auch bei den nächsten Aufgaben.

Uns gefällt es, dass bei 6 x 6 die "6" im Ergebnis wieder auftaucht. Was ist das korrekte Ergebnis?

Die magische Zahl ist 36. Da sich 36 auf "Erst recht & weiß ich" reimt und sechs im Ergebnis wieder erscheint, ist die Lösung einprägsam.

In der Literatur hat die Drei viele Bedeutungen. Was ergibt 3 x 9 = ?

Die Drei ist eine bedeutende Zahl in der Literatur, besonders wenn sie sich auf eine Triade (Dreier-Gruppe) bezieht, wie "Anfang, Mitte und Ende", oder "Himmel, Erde und Wasser" oder "Körper, Seele und Geist".

Wir sagen dir, warum die Zahl 7 symbolisch ist, wenn du uns sagst, was 7 x 8 ergibt?

Mit sieben Tagen in der Woche hat die Zahl sieben einen Bezug zu unserem täglichen Leben. Sieben ist auch eine Primzahl, d. h. sie kann nur durch sich selbst und durch 1 geteilt werden, was ihr unter den Zahlen eine besondere Stellung gibt.

Du kannst uns ruhig glauben, die Acht ist etwas ganz Besonderes. Wie viel sind 8 x 4 = ?

Die Nummer acht gilt in der chinesischen Kultur und in anderen asiatischen Kulturen als Glückszahl, weil sie einem Wort ähnelt, das Reichtum verspricht.

Fiel es dir in der Schule leicht, Zahlen mit drei zu multiplizieren? Was ergibt 12 x 3 = ?

Bist du noch innerhalb deiner Komfortzone, oder hast du mit zweistelligen Zahlen deine Schwierigkeiten? Dann teile die 12 auf in 10 x 3 = 30 und 2 x 3 = 6, dann addiere die beiden Ergebnisse, um 36 zu erhalten.

Addiere den gleichen Multiplikator, um diese Spalte auszufüllen. Welche Zahlenreihe vervollständigst du hier?

Du vervollständigst die Spalte der 2er Multiplikatoren: 2 x 4 = 4+4. Und 2 x 7 = 7 + 7. Addiere den gleichen Multiplikator, um das korrekte Ergebnis zu erhalten.

Lege den Taschenrechner beiseite und finde heraus, ob du 12 x 7 im Kopf lösen kannst. Auf welches Ergebnis kommst du?

Zwölf ist eine besonders nützliche Zahl, da der Tag in zweimal zwölf Stunden eingeteilt ist. Es ist auch Basis eines alten Zählmaßes: 12 Stück heißen ein Dutzend. Übe also die Multiplikationen mit 12, es wird dir zugutekommen!

Welche dieser Gleichungen entspricht 24?

Die Zahl 24 erscheint mehrmals auf der Multiplikationstabelle. Alle drei Gleichungen sind korrekt.

Wie leicht fällt es dir 10 x 12 auszurechnen? Wähle unten das korrekte Ergebnis aus.

Zehn ist in der heutigen Gesellschaft eine wichtige Zahl. Du bist erfolgreich, wenn du es in die "Top Ten" schaffst. In der Leichtathletik und bei der Olympiade versuchen die Teilnehmer, die Höchstpunktzahl 10 zu erreichen.

Es wird etwas schwieriger, wenn man zweistellige Multiplikationen im Kopf ausrechnen muss. Was ergibt 12 x 11?

In diesem Fall wäre es einfacher, erst 12 x 10 auszurechnen und dann eine weitere 12 hinzuzufügen. Mit anderen Worten 12 x 10 = 120 plus 12 = 132. Oder merke dir das Ergebnis einfach, dann brauchst du auch keine "Eselsbrücke".

Höhere Zahlen müssen nicht unbedingt schwieriger sein. Was ergibt 11 x 10?

Wenn du sagst, dass alle Zahlen, die mit 10 multipliziert werden, eine Null in der "Einer" Spalte haben müssen, dann liegst du genau richtig!

Die Gleichung in der Zelle in der letzten Spalte und Zeile der Multiplikationstabelle ist 12 x 12. Wie lautet das Ergebnis?

Ob es sich nun um ein Dutzend Krapfen oder ein Dutzend Eier handelt, wir finden die Zwölf einfach toll. 144 hast du wahrscheinlich auswendig gelernt, da es die letzte Zahl war, die du beim Ausfüllen der Multiplikationstabelle schreiben musstest.

Auch Neuner sind etwas Besonderes. Und du allerdings auch, wenn du die Aufgabe "9 x 12 = ?" lösen kannst.

Die Neun wurde mit dem Kaiser von China in Verbindung gebracht. Die Gewänder des Kaisers waren mit neun Drachen bestickt und die Beamten waren in neun Rängen organisiert. So wurde die Neun mit dem Adel in Verbindung gebracht.

Achtundzwanzig ist das Produkt von welchen beiden Zahlen?

Da du mehrere Auswahlmöglichkeiten hast, würdest du am schnellsten die Lösung finden, wenn du eine einfachere Gleichung multiplizierst, sagen wir 5 x 7, was 35 entspricht. Du weißt also, dass die Antwort kleiner als 5 sein muss. Die einzige korrekte Antwort wäre demnach 4 x 7.

Wie schnell bist du? Kannst du zügig herausfinden, was 10 x 8 ergibt?

Es ist an der Zeit die Stoppuhr herauszukramen und deine Freunde mit deiner Intelligenz herauszufordern. Das Tolle an Multiplikationen ist, dass du andere mit deinen Rechenfähigkeiten beeindrucken kannst.

21, 28, 35, 42, 56 ... Diese Zahlen sind Produkte von welchem Multiplikator?

Alle diese Zahlen sind Produkte des Multiplikators 7. Das herauszufinden erfordert etwas mehr Multiplikations-Wissen als bei den anderen Aufgaben!

48, 72, 88, 96 ... Diese Zahlen sind Produkte von welchem Multiplikator?

Wenn du sechs geraten hast, warst du dicht dran, aber sie ist nicht der Multiplikator für 88. Nur die Acht ist der Multiplikator all dieser Zahlen.

Jetzt wird es ein bisschen schwieriger. Welche dieser Gleichungen entspricht 96?

Hast du dir die Zahlen angesehen und bemerkt, dass die anderen beiden Gleichungen immer noch 96 ergeben? Es ist schon toll, dass bei der Multiplikation die Reihenfolge der Zahlen keine Rolle spielt.

32 ist das Produkt von welchen beiden Zahlen?

Wir hoffen, dass du nicht jede Aufgabe im Kopf ausrechnest, um die Lösungen zu finden. Aber falls du es doch tust, sind wir stolz auf dich, denn es spricht nichts dagegen, das Gehirn zu trainieren.

Nun wollen wir dich richtig herausfordern: was ergibt 13 x 10?

Wir hoffen, dass die 13 für dich nun keine Unglückszahl war. Vergiss nicht: wenn du mit 10 multiplizierst, kannst du dem anderen Multiplikator einfach eine Null anhängen und erhältst in diesem Fall also: 130.

Dreiundsechzig ist das Produkt von welchen beiden Multiplikatoren?

Selbst wenn du dir bei jeder Gleichung den Kopf zermarterst, um die Lösung zu finden, kann Kopfrechnen deine mentalen Fähigkeiten verbessern. Du wirst es uns später einmal danken. 😊

Welche dieser Aufgaben ergibt 36?

Wenn du nur die Zahlen in Betracht ziehst, die multipliziert werden können, wirst du erkennen, dass A und B das gleiche Produkt ergeben können.

Wie steht es mit 14 x 8? Selbst wenn diese Aufgabe zu schwierig erscheint, ist es im Grunde nur 7 x 8 x 2. Was ist das Ergebnis?

Wenn dein Einmaleins sehr gut ist, dann wusstest du bestimmt gleich, dass 7 x 8 fünfundsechzig ergibt. Wenn du dann 56 verdoppelst (oder mit 2 multiplizierst), erhältst du 112.

Weitere Quizze erkunden

Bild: Pixabay / TeroVesalainen

Über dieses Quiz

Multiplikation ist der Eckpfeiler der Mathematik: sie dient nicht nur der Vereinfachung einer Additionsaufgabe, ohne dem Einmaleins wäre auch die Division nicht möglich. Während man in der Mathematik mit Algebra, Geometrie und Kalkulus voranschreitet, steigt die Bedeutung der Multiplikation mit den Potenzen.😊 Zudem sind mathematische Probleme, die Multiplikationen enthalten, leicht zu lösen, da es keine Rolle spielt, welche Zahl zuerst kommt.

Darüber hinaus haben Zahlen, die Bausteine der Multiplikation, eine große Bedeutung in unserem täglichen Leben (10 Finger, 100 cm = 1 m) sowie in der Geschichte. Zum Beispiel glauben die Chinesen, dass die Zahl neun etwas Besonderes ist, weil sie mit dem chinesischen Kaiser assoziiert wird: die Gewänder des Kaisers waren mit neun Drachen bestickt, die Beamten waren in neun Rängen organisiert und die Verbotene Stadt verfügt bekanntlich über insgesamt 9.999 Räume. Es ist in der Tat eine sehr königliche Zahl!

Du solltest wissen, dass deine Teilnahme an diesem Quiz deine Gehirnfunktionen erweitern und vertiefen wird. Dies ist insofern wichtig, da man mit zunehmendem Alter nicht nur mit Muskelschwund, sondern auch mit der Verkümmerung des Gehirns rechnen muss. Kopfrechnen, eine Fremdsprache lernen und sogar mit der anderen Hand Zähneputzen kann dem vorbeugen. Also, mach dich bereit, dein Gehirn zu trainieren! Nimm jetzt an diesem Quiz teil und multipliziere deine Gehirnkapazität.

Über HowStuffWorks Play

Was weißt du alles über Dinosaurier? Was ist eine Oktanzahl? Und wie verwendet man korrekt ein Substantiv? Zum Glück gibt es HowStuffWorks Play, um all das herauszufinden. Unsere preisgekrönte Website bietet zuverlässige, leicht verständliche Erklärungen über die Funktionsweise dieser Welt. Von lustigen Quizfragen, die Spaß machen, über überzeugende Fotos bis hin zu faszinierenden Auflistungen – HowStuffWorks Play bietet für jeden etwas. Ob wir dir nun erklären, wie Dinge funktionieren, oder dir Quizfragen stellen, das Leben zu erforschen soll immer Freude bereiten! Und weil Lernen Spaß macht, bist du bei uns genau richtig!