Könntest du dich in der Jura-Fakultät durchschummeln?

EDUCATION

John Miller

5 Min Quiz

Was ist der Begriff, der eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien beschreibt?

Ein Vertrag ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, bei der sich beide Seiten verpflichten, etwas zu tun oder etwas zu unterlassen. Aber Menschen brechen natürlich ständig Verträge, und das oft mit schweren Folgen.

Advertisement

Ein Richter sollte während einer Gerichtsverhandlung _____ sein.

Unparteilichkeit ist für ein faires Gerichtsverfahren unerlässlich. Richter, die Vorurteile haben, können katastrophale Entscheidungen treffen, die den Existenzen unschuldiger Menschen Schaden zufügen.

Advertisement

Welcher Satz beschreibt die Bezeichnung "Kreuzverhör" am besten?

Zeugen können während eines Prozesses fairerweise von beiden Seiten befragt werden. Wenn der gegnerische Anwalt ein Kreuzverhör durchführt, befragt er einen Zeugen der gegnerischen Seite.

Advertisement

Wenn du ein höheres Gericht bittest, die Entscheidung des Gerichts der Vorinstanz zu überdenken, was legst du dann ein?

Oftmals ist eine Partei mit dem Urteil eines Richters unzufrieden. Du kannst Berufung einlegen in der Hoffnung, dass ein höheres Gericht diese Entscheidung aufhebt. In manchen Situationen kann sich ein Berufungsverfahren über Jahre hinziehen.

Advertisement

Was bedeutet "natürliche Gerechtigkeit"?

Natürliche Gerechtigkeit bezieht sich auf die Idee, dass jeder in einem Rechtsstreit fair behandelt werden sollte. Leider funktioniert dieses Konzept in der realen Welt nicht immer.

Advertisement

Was ist der Begriff, der eine gesetzliche Richtlinie beschreibt, die durch frühere Entscheidungen festgelegt wurde?

Ein "Präzedenzfall" wird durch frühere Gerichtsverfahren geschaffen. Manche beispiellose Situationen sind einzigartig, was bedeutet, dass sich Richter und Jury in unbekannten Gewässern befinden und darauf hoffen, eine gerechte Lösung zu finden.

Advertisement

Welches Wort bezieht sich auf jemanden, der eine Klage einreicht?

Der Kläger ist die Partei, die eine Klage einreicht. Gut organisierte Kläger bringen klare und prägnante Fälle vor Gericht, die es einem Richter leicht machen, zu ihren Gunsten zu entscheiden.

Advertisement

Wenn man eidesstattliche Aussagen während einer _____ anbietet, sollte man sicherstellen, dass alles der Wahrheit entspricht.

Bei einer Hinterlegung zeichnen Anwälte eidesstattliche Aussagen eines Klägers oder Beklagten auf. Diese Aussagen können dann bei einem späteren Prozess verwendet werden.

Advertisement

Was ist der Begriff für ein schweres Verbrechen?

Eine Straftat gilt in der Rechtsstaatlichkeit als das schwerste mögliche Verbrechen. Verurteilte Straftäter landen oft im Gefängnis und es werden ihnen einige ihrer Rechte beraubt.

Advertisement

Was ist ein Wort für eine Person, die eines Vergehens beschuldigt wird?

Ein Angeklagter ist jemand, der eines Vergehens beschuldigt wird. In den meisten westlichen Staaten sind Angeklagte unschuldig, bis sie als schuldig befunden werden.

Advertisement

Warum sollte ein Anwalt eine "Kurzdarstellung" verfassen?

Eine Kurzdarstellung des relevanten Sachverhalts ist ein Dokument, das der Anwalt verfasst, um vor Gericht zu argumentieren. Einige Anwälte schreiben nachlässige Kurzdarstellungen, worunter ihre Fälle dann leiden.

Advertisement

Was sind "Gesetze"?

Gesetze sind Regelwerke, die für große und kleine Gemeinschaften gelten. Ohne Gesetze machen sich die Leute nur gegenseitig das Leben schwer und sich dann ohne ersichtlichen Grund über den anderen lustig.

Advertisement

Was ist ein Wort, das geschriebenes Recht beschreibt?

Ein Gesetz ist ein in Kraft getretenes Recht. Gesetze regeln alle Arten von Vorschriften und Strafverfolgungsnormen.

Advertisement

Was ist eine schriftliche Aussage unter Eid?

Eine eidesstattliche Erklärung ist eine schriftliche Aussage unter Eid. Wenn du bei einer eidesstattlichen Erklärung nicht die Wahrheit sagst, fordert du nur Probleme heraus.

Advertisement

Was ist ein "Vergehen"?

Wenn du aus rechtlicher oder moralischer Sicht etwas falsch machst, bist du eines Vergehens schuldig. Je nach Situation kann dein Vergehen zu schweren Strafen führen.

Advertisement

Was ist ein Schuldurteil gegen einen Angeklagten?

Eine Verurteilung ist ein Schuldspruch gegen einen Angeklagten. Nach einer Verurteilung drohen dem Angeklagten eine Gefängnisstrafe oder andere Strafen.

Advertisement

Welcher Begriff fasst das gesamte nicht strafrechtliche Recht zusammen?

Das Zivilrecht befasst sich mit allen Fragen, die das Strafrecht nicht abdeckt. In vielen Situationen werden Fälle, die im Bereich des Strafrechts scheitern, zu Zivilprozessen, bei denen Kläger neue Hoffnung auf Gerechtigkeit haben.

Advertisement

Wozu dient eine "Besitzurkunde"?

Eine Besitzurkunde ist der Beweis, dass man ein bestimmtes Objekt besitzt, wie z.B. ein Auto oder ein Boot. Wenn du einen Kredit für ein Auto aufnimmst, behält die Bank die Besitzurkunde, bis du den vollen Betrag zurückgezahlt hast.

Advertisement

Das "Rechtsstaatsprinzip" soll für wen gelten?

In westlichen Staaten soll das Rechtsstaatsprinzip für alle gelten. Mit anderen Worten, niemand steht über dem Gesetz. Es sei denn, man ist reich oder politisch vernetzt, nun, dann ändern sich wohl die Regeln.

Advertisement

Was ist ein "Delikt"?

Eine Delikt bezieht sich auf absichtliche oder zufällige Schäden, die einer anderen Partei zugefügt werden. Schadenersatzrecht ist in Rechtsstaaten ein wichtiges Rechtsgebiet.

Advertisement

Welches Verfahren wenden Anwälte an, um Beweise vor dem Prozess zu sammeln?

In der Ermittlungsphase eines Prozesses stöbern Rechtsanwälte durch jede Menge Beweismaterial. Es sind die Informationen, die sie verwenden, um ihre Fälle aufzubauen.

Advertisement

Eine einstweilige Verfügung ist eine Art ________.

Ein vorläufiger Rechtsschutz ist eine einstweilige Verfügung, mit der ein weiterer Schaden für einen Kläger im Verlauf eines Gerichtsverfahrens verhindert werden soll. Eine einstweilige Verfügung ist also dazu gedacht, eine Person zu schützen, bis eine Vereinbarung getroffen wird, um einen Täter zu stoppen, der jemanden belästigt oder bedroht.

Advertisement

Was führt zu einer Klage?

Ein Klagegrund ist jegliches Fehlverhalten, das einen Kläger veranlasst, eine Klage einzureichen. Ein Beispiel für einen Klagegrund ist ein Vertragsbruch.

Advertisement

"Chapter 13" im US-Recht bezieht sich auf welches Konzept?

Es gibt mehrere Arten von Konkurs und Chapter 13 des amerikanischen Strafrechts ist eine solche Kategorie. Man nennt es auch häufig "Arbeitnehmer"-Konkursplan ("Wage-Earner" Bankruptcy Plan).

Advertisement

Was ist ein entscheidendes Merkmal eines "Prima-facie-Beweises"?

Im Falle von "Prima-facie-Beweises" (lat.: dem ersten Anschein nach) scheinen die Fakten verblüffend klar zu sein - so klar, dass sie den Fall sofort beweisen. Aber in manchen Situationen kann ein Anscheinsbeweis letztlich komplizierter sein als er auf dem ersten Blick zu sein scheint.

Advertisement

Was bewirkt eine "Unterlassungsverfügung"?

Unterlassungsverfügungen sollen eine Partei davon abhalten, etwas zu unternehmen. Eine Unterlassungsverfügung kann z.B. verhindern, dass eine Partei einer anderen Partei weiteren Schaden zufügt, bis eine dauerhafte Verfügung vorliegt.

Advertisement

Wahr oder falsch: Eine Ordnungswidrigkeit ist weniger schwerwiegend als eine Straftat.

Im Allgemeinen sind Ordnungswidrigkeiten weniger schwerwiegend als Straftaten und auch die Strafen sind nicht so gravierend. Na ja, aber nur, wenn man erwischt wird! Also, pass nur auf, dass es keiner herausfindet.

Advertisement

Was ist eine "Prozessliste"?

Eine Prozessliste beschreibt die Geschichte eines Falles und fasst in chronologischer Reihenfolge alle Gerichtsverfahren kurz zusammen.

Advertisement

Worum bittet ein Angeklagter den Richter bei einem Rechtseinwand?

Angeklagte reichen oft Rechtseinwände bei einem Richter ein, in der Hoffnung, dass die Klage abgewiesen wird. Ein Rechtseinwand statuiert im Wesentlichen, dass es keine wirkliche Grundlage für eine Klage gibt.

Advertisement

Welcher Begriff beschreibt die Entscheidung des Richters?

Am Ende eines Gerichtsverfahrens entscheidet ein Richter oder eine Jury. Der Urteilsspruch kann dafür sorgen, dass der Angeklagte entweder freigesprochen, oder für immer ins Gefängnis gesteckt wird.

Advertisement

Weitere Quizze erkunden

Bild: shutterstock

Über dieses Quiz

Bist du ein Anwalt im wirklichen Leben oder nur, wenn gerade eine Anwaltsserie im Fernsehen läuft? Kämpfst du dich gerade durch dein Jurastudium, oder bist du eventuell ein Gewohnheitstäter, der die nächste Anhörung zu seinem Vorteil nutzen möchte? Die Rechtswelt besteht aus einem Wirrwarr von lateinischen und altmodischen Wörtern. Kannst du 'Gesetz' von 'Intervention' unterscheiden? Nimm jetzt an unserem Jura-Quiz teil und finde es heraus!

Die Justiz ist weniger eine Wissenschaft und vielmehr eine Kunst - wer den Fachjargon und das Handwerk beherrscht, wird vor Gericht sehr viel eher Erfolg haben als ein Laie, der mit grundlegenden Rechtsbegriffen seine liebe Not hat. Wenn du dich mit Begriffen wie "natürliches Recht" und "allgemeines Recht" auskennst, bist du wahrscheinlich viel eher in der Lage, den Prozess zu gewinnen - oder besser noch - rechtlichen Implikationen ganz aus dem Weg zu gehen. Kennst du den Unterschied zwischen den verschiedenen Rechtskategorien in deinem Land?

Einige Begriffe werden buchstäblich in einer anderen Sprache ausgedrückt und es ist eher unwahrscheinlich, dass du während einer angespannten Gerichtsverhandlung weißt, was "prima facie" oder "mens rea" bedeuten, es sei denn, du bist in Latein versiert oder im Recht erfahren. Aber wenn du ein Jurastudium absolvieren möchtest, solltest du mindestens einige lateinische Begriffe in deinem Wortschatz haben.

Es ist an der Zeit, dass du mit unserem Jura-Quiz Einspruch erhebst. Vielleicht wird dir dein Fleiß dabei helfen, dich durch das Jurastudium zu schummeln. Aber vielleicht wird man dich auch des wohl schlimmsten Rechtsbetrugs bezichtigen. Mach jetzt bei unserem Jura-Quiz mit!

Über HowStuffWorks Play

Was weißt du alles über Dinosaurier? Was ist eine Oktanzahl? Und wie verwendet man korrekt ein Substantiv? Zum Glück gibt es HowStuffWorks Play, um all das herauszufinden. Unsere preisgekrönte Website bietet zuverlässige, leicht verständliche Erklärungen über die Funktionsweise dieser Welt. Von lustigen Quizfragen, die Spaß machen, über überzeugende Fotos bis hin zu faszinierenden Auflistungen – HowStuffWorks Play bietet für jeden etwas. Ob wir dir nun erklären, wie Dinge funktionieren, oder dir Quizfragen stellen, das Leben zu erforschen soll immer Freude bereiten! Und weil Lernen Spaß macht, bist du bei uns genau richtig!